ORANGE BABY | BERLIN FASHION WEEK

Und da hat sie sich ganz offensichtlich gedacht, wenn Farbe, dann so richtig, denn wann kann man schon mal so schwere Geschütze auffahren?  – Na klar, zur Fashion Week, wann auch sonst. Das ist er dann also, mein erster Look der Berliner Modewoche, ganz dezent in schwarz gehalten, unauffällig wie immer und monochromer denn je, abgesehen von diesem ziemlich schönen Orange natürlich. Ihr wisst schon, das vom Pulli. // ENG: Obviously, she must have thought if wearing a colour, then of course a statement one, because when are you ever able to bring the big guns in? Of course, for Fashion Week, what else. So here it is, my first look of Berlin Fashion Week, very discreet in black, ordinary as always and more monochrome than ever, despite of this quite nice orange of course. You know, the one from the sweater.

the look

sweater: H&M
pants: JIL SANDER*
shoes: ZARA (similar here)
bag: NINA RICCI*
belt: & OTHER STORIES (similar here)

4 thoughts on “ORANGE BABY | BERLIN FASHION WEEK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.