THE BLACK LINE

Oft braucht es für einen Lieblingslook nicht viel Schnick-Schnack. Manchmal reichen ein Paar weiße Sneaker von Goliath Sportswear, eine schlichte Culotte von H&M Trend und diese genial geschnittene weiße Tunika von COS, in die ich auch ganz verliebt bin.
Ich muss sagen, dass mich COS in Punkto Schnitt immer wieder aufs Neue wirklich begeistert. Ihr kennt das ja vielleicht, dass man ein Teil anprobiert und sich dann denkt ja mit der richtigen Jacke, Hose, etc. dazu sieht es dann gut aus … Aber nix da bei COS, denn wenn die Teile passen, dann passen sie auch wirklich, ohne sie besonders stylen zu müssen, – sie sitzen einfach. Deshalb ist der COS Sale auch immer einer meiner Liebsten. Aber jetzt ist Schluss mit der COS Werbung & weiter zum Look:

Sometimes feeling comfortable in your own skin is just about the simple things, like wearing your new white sneakers from Goliath Sportstwear, a black culotte and a really nice tunic from the current COS sale. I have to tell you that I’m really in raptures about the cut of COS. I think you know the situation when you try on some new clothes and just think by yourself „ok, with the right jacket, pants it will probably look good“, but almost no COS piece needs any jacket or something, it’s just perfect as it is. – AMEN – So now enough of the COS advert, let’s check out the look:


pants: H&M TREND // tunic: COS // shoes: GOLIATH* (here)
sunglasses: sunbuddies* // watch: rosefield* // ring: WEEKDAY // earrings: & OTHER STORIES

 

absIn cooperation with Goliath Sportswear. Thank you!

10 thoughts on “THE BLACK LINE

  1. Total schöner Look! Die Hose steht dir echt gut, bin auch ein Fan von weiten Hosen momentan, da sie einfach luftig leicht sitzen.
    Finde deine Haarlänge auch total schön – ist ja jetzt auch angesagt 🙂
    Liebste grüße, Milena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.