MARRAKECH TRAVEL GUIDE I | RIADS & SIGHTS

WHERE TO STAY

1. Riad Thalge

Und auch in Marokko sind wir unserer Airbnb-Liebe treu geblieben und haben unser erstes Riad in Marrakesch hier gefunden. Bei vielen Riads ist auch das Frühstück inklusive, sodass es abgesehen vom Service, kaum einen Unterschied zum Hotel Riad gibt. // ENG: Also in Morocco we trusted our last experiences and booked our first Riad via Airbnb. Many of the riads have also breakfast included, so, despite the service, there are no big differences to a hotel riad.

ADDRESS

Marrakesch, Marrakesch-Tensift-El Haouz, Marokko

2. Terre des Etoiles

Nach 3 Tagen marokkanischer Verkaufsmentalität war eine kleine Auszeit, weit entfernt von Mensch und Motorroller auf jeden Fall keine schlechte Idee. Nach einer Stunde erneuter Mietauto-Mutprobe erreicht man Terre des Etoiles, wo es, wider Erwarten, grün war. Eigentlich wollte ich unbedingt eine Nacht in der Wüste verbringen, also Wüste-Wüste mit Sand und Dürre und so aber daraus ist mehr eine Nacht in einer grünen Oase mitten im Nichts geworden. Nach der kurzen Enttäuschung über die nicht vorhandene Trockenheit war es letztlich doch mehr als beeindruckend, wie sich so viel Grün in der Steppe halten kann. Wer aber lieber richtige Steppe will, dem würde ich das Scarabeo Camp oder La Pause empfehlen, denn die echte Wüste, sprich Sahara ist nur mit einem sehr schlecht bewerteten 3 Tages-Trip erreichbar. Ansonsten ist der Name Programm: Terre des Etoiles ist so weit von der restlichen Zivilisation entfernt, dass man wirklich die Sterne zählen kann und nebenbei die völlige Ruhe genießt. // ENG: After 3 days of Arabian selling culture a little time out, far away from people and scooters, wasn’t the worst idea. After one hour of another rented car dare we arrived at Terre des Etoiles and it was, against expectation, quite green. I mean, actually I wanted to spend a night in the desert, like desert-desert, you know nothing but sand, but it turned out as a night in a little green oasis in the middle of nowhere. It was a small disappointment, but in the end it was really impressive how it can be so green in the steppe. Who wants to experience the real dry steppe, should try Scarabeo Camp or La Pausa, because the real desert (Sahara) is only attainable by a not well rated three day trip. Anyway, the name is program: Terre des Etoiles is so far from any civilisation, that you really could count the stars and enjoy full silence.

ADDRESS

Camp Lodge Agafay Kms 25, Commune d’Agafay, Kaida d’Ait Imour Marrakech, Maroc

3. Riad el Walaa Hotel & Spa

Für die letzten zwei Tage ging es zurück nach Marrakesch und in ein Hotel Riad, ebenfalls mitten in der Medina, mit 10 Minuten Fußweg zum großen Marktplatz. Im Ria el Walaa ist vor allem auch das Spa zu empfehlen, welches man auch unabhängig von der Hotelbuchung nutzen kann. Wem also das La Mamoumia etwas zu teuer ist, der kann hier ein traditionelles Hammam und eine anschließende Massage genießen, Minztee inklusive, natürlich. // ENG: After the desert we went back to Marrakech for two more days that we spent in a hotel riad, which was also located in the middle of the Medina with ten minutes to walk to the big square. Especially the spa of the Riad el Walaa can be recommended very warmly. So for all of you thinking la Mamoumia is a bit too expensive, you can have a great traditional hammam and a massage there, mint tea included, of course.

ADDRESS

138 Arset Moulay Touala ( Moulay Moussa) Derb Laafou médina , 40000, Marrakech medina, Morocco

WHERE TO GO

1. Medina & Souks

Die Medina ist die Altstadt Marrakeschs und definitiv der schönste Ort der Stadt. Die Neustadt im nördlichen Teil ist eher keinen Besuch wert, denn sie gleicht vielmehr einer neu gebauten, aber verlassenen Mittelmeerstadt ohne den typischen marokkanischen Flair. In mitten der Medina befindet sich der große Marktplatz Djemaa el Fna, der übrigens nicht halb so sehenswert ist, wie behauptet wird. Einmal drüber laufen reicht & hier bloß nichts kaufen! Vom Markt gehen die vielen einzelnen kleinen Straßen ab, die Souks. Angeblich sind die nach verschiedenen Gütern unterteilt, aber eigentlich ist alles irgendwie vermixt. Hier kann man sich wunderbar treiben lassen und Freunde des Handelns kommen hier definitiv auf ihre Kosten. Was auf jeden Fall hilfreich ist, ist sich eine dicke Fettschicht gegen das Angespochen-werden zuzulegen, denn das ist einfach unumgänglich. // The Medina is the old town of Marrakech and it’s definitely the best place to stay. The new town is quite average and boring, because it doesn’t have this typical Moroccan spirit. In the middle of the Medina there is the big square Djemaa el Fna, which is by the way not half as interesting as it’s said. Crossing it once might be enough & don’t buy something since it’s a tourist trap. Outbound from the market are all the little streets where you can buy everything, the souks. They are said to be divided after types of products, but we found that it’s quite mixed up. In the souks you can stroll around and and all of you who love to bargain: here you get your money worth. Additionally you should get a thick skin against penetrate accosting, because those are unavoidable.

2. Ben Youssef Madras

Ben Youssef Madras ist eine alte Koranschule und schon allein auf Grund des Fußbodens einen Besuch wert. // Ben Youssef Madras is an old Islamic school and just because of the floor already worth a visit.

ADDRESS

Kaat Benahid, Marrakech 40000, Marokko

3. Maison de la photography

ADDRESS

Rue Ahl Fes, Medina, Marrakech, 46 Rue Bin Lafnadek, Marrakesh 400030, Marokko

4. Jardin Majorelle

ADDRESS

Rue Yves Saint Laurent، Marrakesh 40090, Marokko

Der Jardin Majorelle in der Rue Yves Saint Laurent ist eine der wenigen Sehenswürdigkeiten von Marrakesch, die sich nicht in der Medina, sondern ein Stück außerhalb befinden. Vor allem ist der Garten eine Erholung vom vielen Rot der Stadt, ganz in Kobaltblau, Gelb und Grün. // The Jardin Majorelle is one of the rar sights that are located outside of the Medina. Especially in terms of colours the garden is a real rest. While the whole city consists of red, your eyes can only see cobaltblue, yellow and green here.

6. Cascades Ouzoud

Falls ihr wie wir das Abenteuer Mietauto in Marokko wagen wollt, ist ein Ausflug zu den Wasserfällen von Ouzoud auf jeden Fall ein schönes Ziel außerhalb von Hektik, Gedränge und Trubel. // If you want to try the adventure rental car in Morocco, you can make a day trip to the waterfalls of Ouzoud and escape the huste and bustle. 

5.  Quad Tour in the desert

 

Über Get your Guide haben wir unsere Quad Tour durch die Wüste Marrakeschs gebucht & obwohl ich eigentlich kein Adrenalin-Junkie bin, hat es mir den größten Spaß gemacht, den ihr euch vorstellen könnt. 2h durch die Wüste heizen – definitiv machen! // Via Get your Guide we booked our Quad Tour through the desert around Marrakech. Although I’m not an adrenalin-junkie, I had the biggest fun you could imagine. 2 hours speed through the desert – just do it!

One thought on “MARRAKECH TRAVEL GUIDE I | RIADS & SIGHTS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.