DIE ERSTE EIGENE KÜCHE

Wie ihr ja vielleicht schon mitbekommen habt, bin ich letzte Woche umgezogen und zwar nun endgültig nach Berlin.
Ich habe nun mit einer Kommilitonin zusammen meine erste eigene Wohnung & es gab und gibt sooo viel zu tun. Das ist auch der Grund, warum es im Februar hier so ruhig geworden ist: Klausurenphase & Umzug sind keine gute Kombination. Aber so Stück für Stück findet alles so langsam seinen Platz und es wird richtig schön.

Obwohl die Küche noch nicht 100%tig fertig ist, wollte ich euch schon mal ein paar erste Bilder zeigen. Wir haben die Einbauküche gleich zur Wohnung mit dazu bekommen, allerdings klaffte eine Lücke zwischen den Hängeschränken hervor, die es zu füllen galt. Bei Ikea gab es leider nichts passendes, deshalb haben wir uns für DIY entschieden. Bei regalraum.com  haben wir unsere Regalböden für die Wand gefunden und das Beste daran: man konnte sich die Bretter gleich nach Maß bestellen. Das ist bei solchen schon bestehenden Lücken wie bei uns in der Küche wirklich praktisch, denn so muss man nichts mehr selbst zurecht sägen und kann es sich nach seinen Wünschen zusammenstellen. Wir haben uns für 2 weiße Massivholz-Regalbretter + jeweils 2 Winkel entschieden, sodass das fertige Regal am Ende auch ein paar Töpfe aushält. Für die Stange zwischen den unteren 2 Winkeln haben wir noch einen Abstecher in den Baumarkt gemacht und so haben wir jetzt ein wunderschönes Regal für unter 50 Euro. abs

IMG_20150224_224753

absvorher: 

IMG_20150224_223018 IMG_20150224_225821

nachher:

IMG_20150224_222718IMG_20150224_222345

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.