HELLO CHOCOLAT

Into the dark!
Nach dem ganzen Hin und Her der letzten Wochen, in denen ich mir am Ende nicht mal mehr selbst sicher, was ich eigentlich wollte, ist nun endlich eine Entscheidung gefallen: kühles schwarz-braun.
Was ihr nicht wisst: dazwischen liegen ein paar gescheiterte Versuche, von denen ich euch besser mal keine Bilder zeige.
Nachdem ich mich Anfang des Jahres von meinen roten Haaren getrennt habe, hatte ich eigentlich ein dunkles Grau als neue Ziel-Haarfarbe im Kopf. Das Ganze hat sich aber relativ schwierig gestaltet. Nach 2 Blondierungen waren meine Haare wohl trotzdem noch zu dunkel, denn der finale Frisörbesuch hat nicht das gewünschte Ergebnis erzielt. Danach habe ich mich selbst ein wenig in der Directions Farbpalette ausgetobt und hatte ein paar Tage lila Haare. An sich war es schon ganz cool, aber halt nichts, was ich für immer haben möchte. Demnach musste also endlich eine finale Lösung für mein Haarfarbenproblem her.
Nach der ganzen Tortour konnte ich natürlich nicht nochmal blondieren und eigentlich war ich das Blond auch irgendwie satt. Im Hinblick auf den Herbst wurde es daher wieder dunkel. Da uns die kühlen Töne in  der nächsten Saison sowieso noch begleiten werden, habe ich mich für ein kühles Schwarz-braun entschieden, was nebenbei die ganzen vorherigen Versuche auch gut abdeckt hat.
Ich muss sagen, ich bin auch wirklich happy mit der neuen Farbe! Wie gefällt es euch?

 

 

11 thoughts on “HELLO CHOCOLAT

  1. Also ich finde das Dir die blonden Haare wirklich gut standen aber diese Farbe ist auch echt schön und steht Dir wirklich sehr gut 🙂

  2. Die haarfarbe sieht toll aus !
    Hatte ich auch mal so ähnlich, aber da ich blonde haare habe, sah mein Kopf irgendwie immer sehr karl aus, wenn langsam ein Ansatz wuchs 😀
    An dir mag ich die Farbe sehr gern und deine Ketten find‘ ich auch suuper schön :3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.