WEIHNACHTS MAKE UP

Dieses Jahr freue ich mich noch einmal mehr auf Weihnachten als sonst. Es ist das erste Jahr, in dem ich die Vorweihnachtszeit nicht zu Hause verbracht habe und ich konnte es gar nicht erwarten, dass es endlich nach Hause und zu meiner Familie ging. Bevor ich mich jetzt aber erstmal dem großen Fressen widme, wollte ich euch noch schnell mein Weihnachts-Make-up zeigen. Die Lidschattenpalette habe ich letzte Woche bei H&M gefunden und mich sofort verliebt. Ich mag die Kombination dieses rötlichen Kupfertons zusammen mit dem warmen grau total. Ich hatte im Sommer schon einmal eine Beautystrecke mit so einem roten Kupfer gesehen & wollte mir dann eigentlich gleich eine Palette kaufen, aber irgendwie habe ich es dann wieder aus den Augen verloren. Auf jeden Fall finde ich den Ton wunderschön, besonders für Weihnachten.

IMG_20141223_130047

abs

Step by Stepabs

1. Grundierung: Ich benutze meistens einen Concealer von Catrice und mein Compact Powder von Manhattten in der Farbe Vanille (8).
2.Augenbrauen nachziehen & Bronzepuder auftragen. Meine Augenbrauen ziehe ich immer mit einem mittelbraunen (03) Augenbrauenstift von Maybelline nach. So kann man ihnen erstens eine schönere Form geben und zweitens umrahmen sie die Augen auch besser. Beim Bronzepuder benutze ich das Sunshinepowder von p2. Das hat verschiedene Helligkeitsstufen. Den dunkelsten Ton trage ich immer direkt unter den Wangenknochen auf, den Rest verwische ich leicht, sodass keine Balken entstehen. Ich habe es jetzt extra ein wenig deutlicher gemacht, dass man es auf den Fotos gut sieht.

IMG_20141223_122537

IMG_20141223_134458

IMG_20141223_122734

2. Augen. Jetzt geht es an die Augen. Zuerst trage ich auf dem gesamten Lid bis zu den Augenbrauen den hellsten Ton aus der Nude Lidschattenpalette von Catrice auf. Dann kommt meine neue Lidschattenpalette zum Einsatz. Den hellen Grauton trage ich an der Innenseite vom Auge auf. Zur Mitte hin verwische ich Grau & Kupfer miteinander bis dann am äußeren Auge nur noch der Kupferton aufgetragen wird. Tipp: In der äußeren Lidfalte benutze ich den Lidschatten zusammen mit Wasser. So wird die Farbe intensiver und sieht aus wie flüssiges Kupfer. Zum Schluss noch die Wimpern tuschen und ein wenig des grauen Lidschattens am unteren Wimpernkranz auftragen, um das Auge optisch noch einmal ein wenig zu vergrößern.

IMG_20141223_134603 IMG_20141223_122956IMG_20141224_095857 IMG_20141223_134940 IMG_20141223_134115 IMG_20141223_135130 IMG_20141223_133702 IMG_20141223_133220

4. Highlights & Lippen. Zum Schluss setze ich noch ein paar Highlights mit dem Grauton auf meinen Wangen. Dazu benutze ich einen breiteren Rougepinsel und trage den Lidschatten auf den oberen Wangenknochen auf. Lippenstift drauf & fertig.

IMG_20141223_132322 IMG_20141223_132458IMG_20141223_132907

Lipstick: Yves Rocher – Grand Rouge
Mascara: MAC – Manhatten – X-treme Last Mascara
Lidschattenpalette: H&M
Lidschattenpalette Nude: Catrice
Lidschattenpinsel: Catrice
Puder: Manhatten – Compact Puder 08 Vanille
Bronzepuder: P2 Sunshine Powder

IMG_20141223_131912

Ich wünsche euch ein wunderschönes Weihnachtsfest!

One thought on “WEIHNACHTS MAKE UP

  1. Dein Make-Up gefällt mir sehr gut! Besonders der Lippenstift 🙂
    Du sagst der ist von Yves Rocher, es gibt aber eine ganze Reihe von Grand Rouge. Würdest du mir verraten wie die Nuance dort genau heißt?
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.